Die Cola-Wars der 60er im YouTube Doubler

Von den YouTube-Gadgets, die man im Netz findet, bereitet mir der YouTube Doubler gerade Freude. Das Prinzip ist einfach: Zwei Videos des Portals, deren Urls man eingibt, starten und laufen gleichzeitig. Die Anwendung ist in der Beta-Version – was ich dann merkte, als der Windows Live Writer, mit dem ich die Blog-Beiträge schreibe, nach dem Einsetzen des Codes für die Embedding-Funktion durchdrehte und eine Fehlermeldung servierte. Der gute alte WLW ist halt nicht nur schwerfällig, sondern auch dünnhäutig.

Was nun folgt, ist die Wiederaufführung eines der größten Kulturkämpfe des 20. Jahrhunderts als Video-Mashup: Pepsi versus Coca-Cola, bekannt geworden unter dem Titel „Cola wars“. [Weiterlesen…]

Ein kleiner Beitrag zur Spam-Forschung

Wenn man wie ich mal ein paar Wochen aussetzt mit dem Schreiben von neuen Blog-Posts, macht man interessante Entdeckungen. Etwa die, dass die Anzahl der Spamkommentare gegen null geht. Das liegt sicher auch daran, dass Texts for Robots nicht besonders gut vernetzt ist. Aber bisher dachte ich, Spambots durchsuchen das Netz kontinuierlich nach bestimmten Keywords, gerade auf Websites mit Kommentarfunktion. Nun scheint es mir, man scheucht die Biester jedes Mal von Neuem durch das Anpingen der „Update Services“ auf, die man in WordPress mit der Zeit angesammelt hat (und irgendwann vergessen hat) – im irrigen Glauben, genährt durch „todsichere Anfängertipps“ aus dem SEO-Blog-Milieu, dass die ganzen Ping-Dienste und Verzeichnisse Wunder wirken, was Leser und Ranking angeht. Das ist höchstwahrscheinlich eine Fehlinformation. Mein Rat: ausmisten!